Heike Bülhoff (D)

Herzlichen Dank für die Einladung.
Ich lebe mit meiner Familie im Ruhrgebiet und die Arbeit mit den Hunden fasziniert mich jeden
Tag aufs Neue. Zur Zeit leben drei Retriever in unserem Haushalt. Die beiden älteren Hündinnen
habe ich in allen Klassen im In- und Ausland geführt; die Jüngste befindet sich noch in der
Ausbildung.
Die Ausbildung und Arbeit mit der mittlerweile 13jährigen Flatcoated Retrieverhündin hat mich
stark geprägt. Ihre Lebensfreude und Kreativität bei der Lösung von Aufgaben haben mich oft zur
Verzweiflung gebracht, aber die meiste Zeit einfach nur zum lachen.
Wir haben es geschafft als Team zusammen zu wachsen und viele Prüfungen gemeinsam bestritten.
Sie fordert immer noch ihre Trainingseinheiten ein und ist hoffentlich noch lange bei uns.
Ich freue mich sehr beim Flatcoated Retriever Work & Show Wochenende dabei zu sein.
Mit der Erfahrung als Helfer, Trainer, Sonderleiter und nicht zuletzt als Hundeführer, kenne ich
viele Gemütszustände, die eine Prüfung für alle Beteiligten mit sich bringt.
Es ist immer wieder spannend zu erleben, wie Hund und Hundeführer miteinander agieren und
gestellte Aufgaben meistern.
Mit dem Wissen, dass auch mit einem gut ausgebildeten Hund nicht immer alles glatt läuft und
jeder Workingtest eine neue Herausforderung darstellt, hoffe ich lösbare und interessante Aufgaben
zu stellen und somit zum Gelingen dieser Prüfung beizutragen.
Ich freue ich mich als Richterin auf einen schönen Tag mit Gleichgesinnten, faires Miteinander und
wünsche allen Startern viel Suchenglück.
Heike Bülhoff

Posted in Aktuelles, Richtervorstellung 2016.